heavy

Von Tobias Wolf | 9. September 2022 | Wandern & Natur


Wunderbare Wildtierfotos

Woid Woifes Welt

Der Bodenmaiser „Wildtierflüsterer“ Woid Woife zeigt seine liebsten Tierfotografien

Der Bayerische Wald ist Woid Woifes Welt. Dieses gestandene Mannsbild mit Rauschebart, eisblauen Augen, Filzhut und kariertem Baumwollhemd ist ein echtes Bodenmaiser Original. Jeder kennt ihn, den als „Wildtierflüsterer“ bekannten Natur- und Tierschützer. Und tatsächlich: Wenn man sieht, wie Woid Woife mit den tierischen Bewohnern des Aberwaldes umgeht, wie er ihnen so nahe kommt wie sonst keiner, glaubt man wirklich, dass er mit seinen pelzigen und gefiederten Freunden sprechen kann. Die Natur, das ist die Heimat des Mannes mit dem freundlich-herzigen Gemüt. Sie liegt ihm am Herzen. Stunden über Stunden verbringt er draußen in seinem „Wohnzimmer“, dem Wald. Stets mit dabei hat er seine Fotokamera, mit der ihm immer wieder atemberaubende Tieraufnahmen in freier Wildbahn gelingen. Hier teilt der erfolgreiche Buchautor und Bodenmaiser Wanderführer einige seiner Lieblings­bilder mit uns:

DER PLATZHIRSCH

Wenn wir bei spektakulären Momenten sind, dann geht nichts über die Brunft der Rothirsche. Dieser 14-Ender Platzhirsch röhrt seine Vormachtstellung in den Bayerwald hinaus. Dieses Foto gehört ganz sicher zu meinen Lieblingsbildern.

LUCHS VOR DER LINSE

Erst wenige Male konnte ich einen Luchs in freier Wildbahn sichten. Umso beeindruckender war es, als ich dieses wunderschöne Tier gleich zwei Tage hintereinander auf einer Waldlichtung beobachten durfte. Viele Bilder und ein Video sind von diesen besonderen Begegnungen entstanden. Ganz klar ein Höhepunkt für mich!

EICHHÖRNCHEN KRATZ SICH

Ein Bild, das wohl jedem ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert. Ich finde den Moment einfach schön.

AUG IN AUG MIT WILDSCHWEIN

Nicht weniger beeindruckend war ­diese Bache, die mich ganz nahe in Augenschein nahm. Als sie mich als ungefährlich ­einstufte, konnte ich zwischen einer ganzen Rotte Wildschweinen den Abend auf einer Waldlichtung verbringen. Unzählige Bilder habe ich davon gemacht. Dieses ist mein ganz besonderer Wildschweinmoment.

STEINMARDER PACKT WALDMAUS

Dieser Moment, wo sich Beutegreifer und Beute zum ersten und letzten Mal in die Augen sehen. Das zu erwischen ist für mich etwas ganz Besonderes – auch wenn es vielleicht nicht jeder sehen will.

HABICHTSKAUZ IM FOKUS

Der Augenblick mit diesem Habichtskauz gehört schon wegen seiner Seltenheit dazu. Schon seit 2014 höre, sehe und fotografiere ich diesen seltenen Vogel bei uns immer wieder.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GLÜCKSMOMENTE

IN BODENMAIS